Angebot

Einzelnachhilfe

Die Einzelnachhilfe ist die klassische Nachhilfe bei dem ein Lehrer einen Schüler betreut. Die Qualität der Nachhilfe unterscheidet sich neben den Eigenschaften, Fähigkeiten und Erfahrungen der Lehrkraft, auch aufgrund des Nachhilfekonzepts. ForumNachhilfe möchte seinen Ansprüchen  gerecht werden und holt das Beste aus der zeitlichen und finanziellen Investition und Ihrem entgegengebrachtem Vertrauen raus – für mehr Spaß am Lernen und für bessere Noten.

  • Beratung: Aufgrund unserer Erfahrungen und unseres diversifizierten Angebots, können wir immer das perfekte Paket für Ihr Kind zusammenschnüren. So empfehlen wir bei Schwächen in Hauptfächern meist ein bis zwei Stunden Einzel- oder Gruppennachhilfe pro Woche. Bei Schwächen in z.B. zwei Nebenfächern (bspw. Geschichte, Biologie) setzen wir gerne einen Lehramtsstudenten ein, der beide Fächer studiert, sodass meist eine Einzelnachhhilfestunde pro Woche ausreicht, um merkliche Verbesserungen in gleich zwei Fächern zu erreichen.
  • Lehrkräfte: Sämtliche Lehrkräfte von ForumNachhilfe sind ausschließlich Lehramtsstudierende, die nur Schüler in ihren Studien- & Unterrichtsfächern betreuen. Dies garantiert uns nicht nur Sympathie zwischen Lehrer und Schüler, sondern auch die bestmögliche Betreuung die im Nachhilfemarkt möglich ist.
  • Fairness: Eine Stunde Einzel-/Gruppennachhilfe bei ForumNachhilfe heißt 60 Minuten intensive Betreuung.
  • Konzept: Die Lehrkraft erstellt ein Profil Ihres Kindes und entwickelt ein Konzept zur Beseitigung der Schwächen und Schließung der Wissenslücken. Zudem erhält Ihr Kind bei der Anmeldung ein hochdidaktisiertes Karteikartensystem („Han Crocobox“) mit denen Ihr Kind und sein dafür professionell geschulter Nachhilfelehrer jede Stunde das Erlernte zusammenfassen, um in den ersten fünf Minuten der Folgestunden das Erlernte nachhaltig zu wiederholen und zu festigen.

Gruppennachhilfe

Die Gruppennachhilfe ist die kostengünstige Alternative zur Einzelnachhilfe für prinzipiell zwei bis maximal vier Schüler. In der Gruppennachhilfe erhalten Schüler des selben Faches und der gleichen Klassenstufe individuelle Nachhilfe. Nur in begründeten Fällen, wie z.B. Geschwister oder Schülern der selben Schulklasse, lassen wir größere Gruppen von drei bis vier Schülern zu. Alle übrigen Vorteile der Einzelnachhilfe gelten ansonsten ebenso wie für die Gruppennachhilfe.

  • Beratung: Aufgrund unserer Erfahrungen und unseren diversifizierten Angebots, können wir immer das perfekte Paket für Ihr Kind zusammenschnüren. So empfehlen wir bei Schwächen in Hauptfächern meist ein bis zwei Stunden Einzel- oder Gruppennachhilfe pro Woche. Bei Schwächen in z.B. zwei Nebenfächern (bspw. Geschichte, Biologie) setzen wir gerne einen Lehramtsstudenten der beiden Fächer ein, sodass meist eine Einzelnachhhilfestunde pro Woche ausreicht um merkliche Verbesserungen in gleich zwei Fächern zu erreichen.
  • Lehrkräfte: Sämtliche Lehrkräfte von ForumNachhilfe sind ausschließlich Lehramtsstudierende, die nur Schüler in ihren Studien- & Unterrichtsfächern betreuen. Dies garantiert uns nicht nur Sympathie zwischen Lehrer und Schüler, sondern auch die bestmögliche Betreuung die im Nachhilfemarkt möglich ist.
  • Fairness: Eine Stunde Einzel-/Gruppennachhilfe bei ForumNachhilfe heißt 60 Minuten intensive Betreuung.
  • Konzept: Die Lehrkraft erstellt ein Profil Ihres Kindes und entwickelt ein Konzept zur Beseitigung der Schwächen und Schließung der Wissenslücken. Zudem erhält Ihr Kind bei der Anmeldung ein hochdidaktisiertes Karteikartensystem („Han Crocobox“) mit denen Ihr Kind und sein dafür professionell geschulter Nachhilfelehrer jede Stunde das Erlernte zusammenfassen, um in den ersten fünf Minuten der Folgestunden das Erlernte nachhaltig zu wiederholen und zu festigen.

Unterrichtsnachbereitung

Mit der Unterrichtsnachbereitung hat ForumNachhilfe die klassische Hausaufgabenbetreuung neu erfunden! Montags bis Donnerstags von 17.00 – 18.30 Uhr betreuen mehrere Lehramtsstudenten in zwei – nach Klassenstufen getrennten - Klassenräumen unsere Schülerinnen und Schüler in allen Unterrichtsfächern. Dabei bietet die Unterrichtsnachbereitung viele Vorteile gegenüber der herkömmlichen Hausaufgabenbetreuung.

  • Der Betreuungsschlüssel, also das Verhältnis von Lehreranzahl zur Schüleranzahl, beträgt zwischen 1:2 bis 1:5. Dies garantiert, dass die Lehrkräfte nicht nur „kurz rüberschauen“, sondern sich intensiv mit den Bedürfnissen der Schüler auseinandersetzen können.
  • Alle betreuenden Lehramtsstudierenden studieren unterschiedliche Unterrichtsfächer, sodass täglich neben alle Hauptfächern Mathe, Deutsch und Englisch auch immer weitere Nebenfächer abgedeckt werden. Wenn also einmal „Transistoren in elektronischen Schaltungen“ bearbeitet werden, ist auch ein Physiklehrer zur Stelle um Ihr Kind bei den Hausaufgaben zu unterstützen.
  • Nachdem Ihr Kind seine Hausaufgaben gemacht und für anstehende Tests und Arbeiten gelernt hat oder für den Fall, dass er/sie keine Hausaufgaben zu erledigen hat, steht das von uns ausgearbeitete, an die Klassenstufen angepasste ForumNachhilfe-Arbeitsheft mit einem Umfang von etwa 60-120 Seiten zur Verfügung mit dem die Schülerinnen und Schüler beispielsweise die deutsche Rechtschreibung und Grammatik sowie das Schreiben von unterschiedlichen Aufsätzen üben.

BBR-/MSA-Kurse

Die BBR-Prüfungen am Ende der 9. Klasse für Sekundarschüler und die MSA-Prüfungen am Ende der 10. Klassen für Sekundar- und Gymnasialschüler sind die ersten großen Hürden im Leben der jungen Menschen, die über Schulabschluss und Zukunft entscheiden. Um den Schülern eine optimale Betreuung zu ermöglichen, haben wir als ForumNachhilfe ein Vorbereitungskonzept entwickelt, welches garantiert Ihrem Kind hilft.

  • Im 27 wöchigen MSA-Vorbereitungskurs bestehend aus drei 90 minütigen Einheiten in Mathe, Deutsch und Englisch erarbeiten die Schüler mit ihrer ForumNachhilfe-MSA-Mappe (600 Seiten) alle Inhalte der 6. bis 10. Klasse im Schnelldurchlauf. In den letzten vier Wochen üben die Lehrer und Lehrerinnen ausschließlich Prüfungsaufgaben der letzten Jahre um die Schüler optimal auf die Prüfung vorzubereiten.
  • An zwei Wochenenden findet jeweils im Blockseminar die MSA-Präsentationsvorbereitung statt. Hier erarbeiten die Schülerinnen und Schüler ihre Präsentationen für ihre mündlichen Prüfungen. Konzepte, Inhalte und Formulierungen, Plakate und PowerPoint-Präsentationen gehören ebenso zum Stundenplan, wie die Präsentation des Referats vor Lehrern mit anschließender Korrektur und potentieller Benotung.
  • In den Osterferien simulieren wir in den MSA-Prüfungssimulation an drei Tagen die MSA-Prüfungen unter echten Bedingungen. Zum einen ist dies besonders wichtig, um Selbstvertrauen zu tanken und herauszufinden, wie viel sie bereits im Kurs gelernt haben. Zum anderen realisieren sie hier zum ersten Mal, dass die Prüfungen trotz eines Umfangs von ca. 30 Seiten innerhalb von vier Stunden erfolgreich zu meistern sind.
  • Monatlich fangen neue Vorbereitungskurse an. Verpasste Inhalte werden an abgesprochenen Wochenenden in Form von Blockseminaren nachgeholt.